battlefield 1

Battlefield 1: Kommt eine zweite Beta mit neuer Map?

Morgen endet die Open Beta von Battlefield 1, verlängert wurde und wird sie nicht. Doch vielleicht gibt es ja noch eine zweite Testphase, bei der auch eine andere Karte spielbar sein wird.
Die Open Beta von Battlefield 1 ist leider mit einigen Problemen gestartet, weil Hacker die Server von Electronic Arts am offiziellen Starttag (31. August) attackiert hatten, so dass einfach gar nichts mehr funktioniert hat. Trotzdem wurde die Testphase nicht verlängert, so dass am morgigen Donnerstag Schluss ist. Darüber haben wir gestern schon berichtet. Doch es könnte sein, dass DICE noch eine zweite Beta veranstalten wird.

Auf Twitter wurden die Verantwortlichen von Fans gefragt, ob die Beta noch um eine weitere Karte ergänzt wird. In der aktuellen Testphase bekämpft ihr euch nämlich lediglich auf der Map „Sinai Wüste“, was auf Dauer etwas langweilig werden kann. Der offizielle Battlefield-Account reagierte auf die Anfragen damit, dass die Spieler im Battlefield-Forum Vorschläge für eine weitere Beta-Map machen können. Nun wird aber wohl kaum heute oder morgen noch eine neue Karte ins Spiel integriert werden. Daher liegt die Vermutung nahe, dass es eine zweite Betaphase geben wird.

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Bis dahin wäre also noch genug Zeit, um die Spieler vorab den Multiplayer-Shooter nochmal spielen zu lassen und dabei eine zweite Map verfügbar zu machen. Offiziell bestätigt ist das Ganze nicht, wir müssen also einfach abwarten, was DICE und EA machen werden.

Share this post

No comments

Add yours