no mans sky fliegen

Englische Behörden ermitteln wegen No Man’s Sky

Die UK Advertising Standards, die Werbebehörde in Großbritannien, hat Ermittlungen gegen Hello Games und deren Onlinespiel No Man’s Sky eingeleitet.

Man hätte mehrere Beschwerden über das Spiel erhalten, da es nicht dem entsprechen würde, als was es beworben worden war.

Weitere Kommentare möchte die ASA nicht abgeben, da man sich mitten in den Ermittlungen befinden würde. Sollt sich herausstellen, dass die Werbung für No Man’s Sky unzutreffend war, dann müsste diese Werbung geändert werden. Würde sich Hello Games dagegen sträuben, dann hätte ASA sie Möglichkeiten, die Werbung selbst entfernen zu lassen. Im Detail geht es um die Steam Website von No Man’s Sky. Denn dort sind beispielsweise Screenshots zu finden, welche das Spiel nicht repräsentieren würden. Im Grunde müssten diese Screenshots entfernt werden. Allerdings dürfte sich das als schwierig herausstellen, da diese Bilder sich inzwischen im ganzen Internet verbreitet haben. Daher geht es wohl nur um die Steamseite.

Seit Release sieht sich No Man’s Sky einem Dauerfeuer an Kritik ausgesetzt. Viele Spieler hatten durch die Previews und die Ankündigung des Spiels etwas anderes erwartet. Man fühlt sich ein Stück weit betrogen, dass letzten Endes ein deutlich anderes Spiel veröffentlicht wurde als das, was man eigentlich angekündigt hatte. Von Hello Games fehlt auch eine wirkliche Stellungnahme dazu, warum man diese Änderungen vorgenommen hat und warum man die Fans vorher nicht darüber informierte, sondern sie in dem Glauben ließ, No Man’s Sky würde das Spiel werden, das man angekündigt hatte. Dadurch, dass sich nun die ASA einschaltet, nimmt dies völlig neue Dimensionen an.

Man kann nur hoffen, dass Hello Games an Updates arbeiten, welche das Onlinespiel langsam mehr in die Richtung bringen, wie es angekündigt war. Und hoffentlich haben andere Entwickler eine Lehre daraus gezogen, dass es keine gute Idee ist, das Design eines Spiels einfach nach der Ankündigung zu ändern, ohne den Fans Bescheid zu geben.

 

Share this post

No comments

Add yours