KoPlayer

Mit dem KOPLAYER Mobile Games auf dem PC und Mac spielen

Bei KOPLAYER handelt es sich um einen Android-Emulator für Mac.

Das chinesische Unternehmen Fuzhou Kaopu Network ermöglicht es nun auch Mac-Usern, Android-Spiele zu spielen.

Es gibt Android-Emulatoren, welche das Spielen von Mobile Games auf einem Computer ermöglichen. Allerdings rühmt sich der KOPLAYER damit, dies dank einer optimierten Speichernutzung, einem virtuellen Keyboard und sehr geringen Ladezeiten effektiver zu machen. Zudem hat jeder, der den KOPLAYER nutzt, die Möglichkeit, Videos von seinen Spielsessions aufzunehmen. Man benötigt also keine zusätzliche Software, um beispielsweise Let’s Plays aufzuzeichnen. Man nimmt einfach während des Spielens auf und stellt das Video dann auf einem Social Network wie Facebook oder Youtube online.

Sogar Multiboxing ist möglich, da sich mit dem Emulator mehrere Instanzen eines Spiels öffnen lassen. Fuzhou Kaopu Network ist überzeugt davon, dass Gamer mit dem KOPLAYER viel Spaß haben werden. Die Stabilität, die Features, die Geschwindigkeit, alles soll so optimiert sein, dass man als Spieler weder Wartezeiten noch Abstürze in Kauf nehmen muss, sondern sich voll auf das konzentrieren kann, was der Sinn des Gaming ist: Spaß zu haben.

Der KOPLAYER hat noch einen weiteren Vorteil: Mit immer höheren Anforderungen für Mobile Games können einige Smartphones die neuesten Spiele nicht mehr abspielen. Bevor man sich dann wegen Spielen ein neues Handy kauft, nutzt man einfach den KOPLAYER und spielt die neuesten Games einfach im Emulator. Daher werden auch immer mehr Spieleentwickler auf Emulatoren aufmerksam und entwickeln ihre Spiele so, dass sie mit diesen gut laufen.

Möchtet ihr also gerne Mobile Games auf eurem PC oder Mac spielen, dann könnt ihr ein Auge auf den KOPLAYER werfen und darüber emuliert Android-Spiele spielen – sogar die neuesten, die auf eurem Smartphone vielleicht gar nicht mehr laufen.

Share this post

No comments

Add yours