osiris new dawn

Osiris: New Dawn – Early-Access-Launch und neuer Trailer

Das Sci-Fi-MMO Osiris: New Dawn ist live auf Steam! Rund ein Jahr lang soll das neue Spiel über das Early-Access-Programm von Steam laufen, bevor offiziell Release gefeiert wird. In dieser Zeit wollen die Entwickler neue Spielmodi, Kreaturen und grafische Elemente in das Spiel integrieren. Schlussendlich soll es möglich sein, ein kompletes Sonnensystem zu erkunden und zu kolonisieren.

Nach dem desaströsen Start von No Man’s Sky und der jüngst bekanntgegebenen Verzögerung von Rokh scheint mit Osiris: New Dawn eine Alternative für Sci-Fi-Fans auf den Plan zu treten. Im Gegensatz zu vielen anderen Early-Access-Spielen ist Osiris: New Dawn nahezu “feature complete”, wie die Entwickler erklären. Entsprechend soll die Beta-Phase auch nur ein Jahr andauern, wie es auf der Steam-Seite des Spiels heißt. Da alle Kern-Mechaniken bereits vorhanden seien, wolle man sich nun darauf konzentrieren, das Spiel weiter mit Leben zu füllen.

Zwar wird Osiris: New Dawn als MMO beworben, aktuell bieten die Server des Spiels jedoch nur 24 Spielern pro Spielwelt Platz. Wünschenswert wäre es allemal, andernfalls wird es im Sonnensystem, das Spieler künftig erkunden sollen, ziemlich einsam sein.

Grundsätzlich ist Osiris: New Dawn eine Mischung aus Survivalgame, Shooter und Weltraumsimulation. Als Teil der “Osiris”-Mission im Jahre 2046 habt ihr den Auftrag, das Sternensystem Gliese 581 zu kolonisieren. Um in der lebensfeindlichen Umgebung dauerhaft bestehen zu können, müsst ihr Rohstoffe abbauen, daraus Materialien herstellen und eine Basis errichten. Angriffslustige Kreaturen rücken euch währenddessen auf die Pelle, weshalb ihr nicht nur stets auf der Hut sein müsst, sondern auch schnell bessere Waffen herstellen solltet.

Über den Erfolg von Osiris: New Dawn werden vermutlich zwei Faktoren entscheiden: Performance und Multiplayer, beziehungsweise MMO. Ähnliche Spiele, wie Space Engineers, Ark: Survival Evolved oder No Man’s Sky sind in mindestens einem der beiden Aspekte bisher weit hinter den Erwartungen zurück geblieben.

Share this post

No comments

Add yours