quake champions

Quake Champions – Open Beta startet diese Woche

In wenigen Tagen darf jeder von euch Quake Champions spielen, wenn der öffentliche Tech-Test inklusive neuem Modus an den Start geht.
Der Multiplayer-Shooter Quake Champions ist wohl einer der vielversprechendsten Free-to-Play-Titel des Jahres. Das neue Actionspiel aus dem Hause id Software verspricht, klassische Arena-Ballereien, wie ihr sie aus den Vorgängern oder der „Unreal Tournament“-Reihe kennt, mit einem Heldensystem wie in Overwatch zu verbinden, ohne den Blizzard-Hit kopieren zu wollen. Quake Champions soll nach wie vor seinen Wurzeln treu bleiben. Das bedeutet: Die Fähigkeiten der Recken haben längst nicht so große Auswirkungen auf den Verlauf eines Gefechts wie in Overwatch, schnelle Reflexe und Zielgenauigkeit sind deutlich wichtiger.

Wenn ihr Quake Champions unbedingt ausprobieren wollt, habt ihr ab Freitag die Gelegenheit dazu. Dann startet nämlich der öffentliche Tech-Test, an dem jeder teilnehmen darf, der sich auf der Webseite des Shooters registriert hat. Bislang läuft noch die Closed Beta, für die nur eine begrenzte Anzahl an Spielern Keys bekommen hat.

Damit der Tech-Test von Quake Champions für jeden etwas Neues bietet, wird es einen frischen Spielmodus namens „Sacrifice“ geben. Dahinter scheint sich eine weitere Variante von „Team Deathmatch“ zu verbergen, in der vierköpfige Mannschaften gegeneinander antreten. Viel mehr ist nicht bekannt. In der offiziellen Ankündigungsmeldung von Publisher Bethesda ist nicht einmal die Rede davon, wie viele Teams hier pro Partie mitmischen. Ob es zwei sind oder gar mehr, das wissen bislang nur die Verantwortlichen selbst.

Share this post

No comments

Add yours