revelation online

Revelation Online – Neue Infos und Trailer zum PvP

Das neue Action-MMORPG Revelation Online steht kurz vor dem Start der Closed Beta – Zeit, sich das PvP-System etwas genauer anzuschauen. Laut den Machern des Spiels wird Revelation Online unter anderem Duelle, Open-World-PvP, Arena-Kämpfe sowie Gilden- und Belagerungskriege bieten. Einen ersten Eindruck verschafft euch der neue PvP-Trailer.

 

Der Kampf Spieler gegen Spieler wird in Revelation Online zweifelsohne eine große Rolle spielen. Wie Entwickler NetEase und Publisher My.com nun bekannt gaben, soll das neue MMORPG verschiedene PvP-Möglichkeiten bieten, damit jeder Spieler das für sich passende Schlachtfeld wählen kann. Für einsame Wölfe, die lieber für sich bleiben, bietet Revelation Online Duelle und kleine Gefechte, in denen sich zwei Spieler miteinander messen. Je mehr Gegner ihr in der Open World von Revelation Online besiegt, desto höher fällt die Belohnung für denjenigen aus, der euch besiegt. Seid ihr mit Freunden im Spiel unterwegs, bietet sich die Arena als Schauplatz für eure PvP-Kämpfe an, sind hier doch 3-gegen-3-Kämpfe möglich. Die besten Spieler der Arena werden in einem Ranking festgehalten und bekommen wertvolle Belohnungen und Titel am Ende einer jeden Arena-Saison. Habt ihr es lieber etwas chaotisch, könnt ihr auch an Gefechten mit 10 gegen 10, 20 gegen 20 oder 30 gegen 30 Spielern teilnehmen.

Gildenkriege hingegen erlauben noch größere Schlachten mit bis zu 100 Spielern. Gilden können sich gegenseitig einmal pro Tag zum Kampf fordern. Beide Gilden müssen sich dazu auf eine Teamstärke einigen. In Belagerungskriegen prügeln sich sogar noch mehr Spieler. Laut Entwickler können “hunderte Spieler” die verteidigenden Positionen einnehmen oder Schulter an Schulter mit Gildenbrüdern und -schwestern die Festung stürmen.

Das MMORPG Revelation Online soll im Oktober in die Closed Beta starten. Um einen Chance zur Teilnahme zu haben, müsst ihr euch auf der offiziellen Webseite des Spiels für die Testphase vorab anmelden – und vermutlich ein Gründerpaket kaufen.

Share this post

No comments

Add yours