robomaniac-auktionshaus

Robomaniac erhält Auktionshaus

Das Onlinegame RoboManiac erhielt ein umfangreiches Update, welches ein Auktionshaus in Spiel einführt.

Beim Auktionshaus handelt es sich um eine weitere wichtige Handelsplattform, welche im Gegensatz zum Schrottplatz eine große Asuwahl passender Bot Teile für eure Roboter bietet.

Hier findet ihr Bot-Teile, Fusions-Chips, Booster und sogar Pralinenschachteln sowie Schrotthaufen und könnt mit anderen Spielern handeln. Dies ermöglicht es euch, neue Strategien zu entwickeln. Außerdem geben die Entwickler bekannt, dass man am Sonntag die 9. offizielle Kampf-Saison des Spiels starten wird, in der die Spieler ihre selbst gebauten Bots ins Gefecht schicken, um es in der Rangliste der Liga bis ganz nach oben zu schaffen. Dabei erwarten euch tägliche Missionen, in denen ihr wichtige Ressourcen sammeln müsst, um aus diesen Superwaffen zu fertigen, die euch in den Kämpfen weiterbringen.

Nutzt außerdem die BoosterPacks, ModiKits und Rum-Pralinen, um mit Upgrades und Fusionen neue taktische Möglichkeiten zu eröffnen. Im Missions Sektor erwarten euch vier Themenbereiche, in denen ihr auf den Planaten den B’Orc, in den Minen auf die Erzwürmer, im Raumhafen auf die Sekte K.I.42 und in den Lagerhallen auf die Bandi Bots von Don Esteban trefft. In jedem Bereich erwarten euch andere Gegner, Aufgaben, Ereignisse und Belohnungen. Euch zur Seite steht die Helferdrohne Dr. One, die euch über wichtige Ereignisse informiert und in Questbuch die Aufträge festhält.

Bereits jetzt befinden sich weitere Updates für das Onlinegame in Planung. In Kürze werden Allianzen und kooperative Quests eingeführt. RoboManiac vereint Rollenspiel Elemente mit Features eines Sportmanagers. Ihr erschafft euch einen eigenen Roboter, mit dem ihr Missionen erledigt, den ihr aber auch immer erweitert und mit ihm in Kämpfen antretet.

Share this post

No comments

Add yours