star wars: battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 – Details zur Story + Release-Datum

Auf der „Star Wars Celebration“ hat DICE jede Menge Infos zu Star Wars: Battlefront 2 verraten, unter anderem zur Geschichte der Kampagne.
Am 17. November erscheint Star Wars: Battlefront 2 für PC, PS4 und Xbox One. Das gaben Entwickler DICE und Publisher Electronic Arts am Wochenende auf der „Star Wars Celebration“ in Orlando (USA) bekannt. Doch die Messe hat noch viel mehr Infos zu dem Ego-Shooter hervorgebracht. So wird es im Gegensatz zum Vorgänger, der viele Fans enttäuscht hat, diesmal Raumschlachten geben. Außerdem werden im Multiplayer-Modus nicht nur Karten, Helden und Vehikel aus der Ära von Episode 4 bis 6, sondern auch aus der Prequel- und der neuen Trilogie mit von der Partie sein. Ihr dürft euch also darauf freuen, Schlachten aus den Klonkriegen nachzuspielen und sowohl mit Darth Maul als auch Rey oder Kylo Ren in den Kampf zu ziehen.

Dass Star Wars: Battlefront 2 eine Story-Kampagne bieten wird, gab EA schon vor einiger Zeit bekannt. Nun wissen wir auch, worum es in der Geschichte des Einzelspielermodus gehen wird. Die Handlung setzt am Ende von „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ an und lässt euch in die Haut eines neuen Charakters schlüpfen: Iden Versio kämpft aber nicht auf Seiten der Rebellen, sondern ist die Kommandantin einer Spezialeinheit des Imperiums. Für sie sind die Machthaber in der Galaxie die Guten, während die Rebellen das Chaos darstellen. Iden ist auf Endor, als der zweite Todesstern zerstört wird, und sinnt nun auf Rache für diese Tat und den Tod des Imperators.

Die Geschichte stammt unter anderem aus der Feder von Walt Williams, dem Lead Writer des Third-Person-Shooters Spec Ops: The Line, der für seine gute Story bekannt ist. Das und die Prämisse der Kampagne von Star Wars: Battlefront 2 machen doch Lust auf mehr. Wir freuen uns darauf, das „Star Wars“-Universum mal aus einem gänzlich anderen Blickwinkel zu betrachten, als das in vielen anderen „Krieg der Sterne“-Spielen und natürlich den Filmen der Fall ist.

Share this post

No comments

Add yours