Ark: Survival Evolved

„TEK Tier“-Update von ARK: Survival Evolved für Konsolen erschienen

Endlich kommen auch PlayStation-4- und Xbox-One-Spieler in den Genuss des riesigen „TEK Tier“-Updates für ARK: Survival Evolved.

 

Der Entwickler Studio Wildcard hat das umfangreiche „TEK Tier“-Update für die Konsolenversionen seines erfolgreichen Survival-Spiels ARK: Survival Evolved veröffentlicht. Und ein Hit ist der Titel in jedem Fall, verzeichnet doch allein die Version für die PlayStation 4 schon mehr als eine Million Spieler weltweit. Dabei ist sie gerade mal im Dezember erschienen. PS4- und Xbox-One-Besitzer dürfen sich nun, wenige Wochen nach den PC-Spielern, über neue Features wie zum Beispiel die vier neuen Tiere freuen, die mit dem Update ihren Weg in die Spielwelt gefunden haben. Neben einem urzeitlichen Wal und einem weiteren Saurier, der tauchen kann, gehören auch knuffige Schafe dazu. Deren Wolle lässt sich natürlich verwerten, um etwa Kleidung herzustellen. Ihr könnt aber auch auf den lebenden Wollknäueln reiten, was ziemlich absurd aussieht.

Darüber hinaus habt ihr endlich die Möglichkeit, eurem Charakter Frisuren zu verpassen, und es gibt futuristische Rüstungen, die natürlich zum ganz späten Endgame von ARK: Survival Evolved gehören und in der Herstellung verdammt viele und sehr teure Ressourcen fressen. Und wenn ihr euch mal ein bisschen mit anderen Spielern messen wollt, ohne gleich einen Kampf auf Leben und Tod zu starten, duelliert ihr euch mit ihnen einfach im Lanzenstechen.

Share this post

No comments

Add yours