Gwent

Witcher 3 Online Kartenspiel Gwent offiziell bestätigt

Es stimmt also: CD Projekt Red arbeitet derzeit mit Gwent – The Witcher Card Game an einem Onlinekartenspiel.

Gwent wird sowohl für PC, als auch für Playstation 4 und Xbox One erscheinen und lässt euch taktische Kartengefechte online gegen andere Spieler bestreiten.

Im Spiel gibt es mehrere Parteien: Das Kaiserreich Nilfgaard, die Nördlichen Königreiche, die Skellige Inseln, die Monster und die Rebellen von der Scoia’tael. Jede Fraktion verfügt über andere Einheiten und Helden, die ihr in Form von Karten auf einem Spielbrett taktisch ausspielen müsst. Jede Karte hat dabei einen gewissen Wert, der die Kampfkraft der Einheit und besondere Fähigkeiten beinhaltet. Ihr entscheidet, wo ihr die Karte platzieren wollt, und hofft so, eine schlagkräftige Armee zusammenstellen zu können, die es mit der Kartenarmee des Feindes aufnehmen und sie besiegen kann. Insgesamt müsst ihr immer zwei von drei Runden gewinnen. Gwent mischt gekonnt Elemente von Sammelkartenspielen mit Taktik.

Im RPG The Witcher 3 kann man immer wieder Gwent-Duelle gegen NPCs spielen, was Erfahrungspunkte und neue Karten einbringt. CD Projekt Red wird das Onlinespiel Gwent – The Witcher Card Game als Free2Play Spiel veröffentlichen. Neue Karten werden offenbar gegen echtes Geld verkauft, da auf der Website von Ingame-Käufen die Rede ist. Wie genau diese ablaufen, das wird man noch erfahren.

Man wird Gwent – The Witcher Card Game optisch für die Standalone-Version etwas aufpolieren. So soll es auch von der Grafik her Spaß machen, Kartenduelle zu bestreiten. Zudem spendiert man dem Spiel einen Single-Player-Modus, in dem ihr gegen verschiedene KI-Gegner antretet. Erscheinen soll das Spiel am 26. September. Es wird Crossplay zwischen den verschiedenen Plattformen geben. Anhand des neu veröffentlichten Trailers könnt ihr euch einen ersten Eindruck des Onlinegames verschaffen.

Share this post

No comments

Add yours